Poggemann
Rechtsanwälte/Fachanwälte
< Reichweite eines Auskunftsanspruchs
14.04.2010 10:51 Age: 7 Jahre
Category: Urteile

Verantwortlichkeit eines Host Providers


Hanseatisches Oberlandesgericht Urteil v. 30.09.2010 -5 U 111/08

Gemäß der genannten Entscheidung ist ein Host-Provider auch dann für die auf seinen Servern gespeicherten Daten Verantwortlich, wenn ihm die genaue URL zu den Speicherplätzen der als rechtsverletzend bezeichneten Inhalten genannt wurde und er eine entsprechende Überprüfung unterlassen hat.

 

Die Grundsätze der Störerhaftung sind insoweit anzuwenden. Danach hat eine Person alle zumutbaren Sicherungsmaßnahmen zu treffen, durch die die Gefährdung der Rechte des Urhebers ausgeschlossen oder doch soweit wie möglich gemindert werden, wenn sie die ernsthafte Gefahr einer Verletzung von Urheberrechten durch Dritte in zurechenbarer Weise (mit) verursacht hat.

 

Quelle:  Opens external link in new windowHanseatischesOberlandesgericht